Review: Susanne Kaufmann Produkte

Einige der tollen Momente eines Beauty Bloggers sind wohl die, hochwertige Produkte von exklusiven Marken testen zu dürfen. Mein Ziel ist allerdings nicht, alle möglichen Produkte online zu stellen, sondern geht es einzig und allein um Empfehlungen von Produkten, die ich persönlich für effektiv halte und die ich auch an mir selber anwende.

Susanne Kaufmann ist eine der Marken, die ich zum ersten Mal ausprobiert habe. Sie hat mich sofort begeistert und ist in Windeseile zu einer meiner Lieblingsmarken geworden. Da diese Produkte preislich im oberen Bereich liegen, waren die Erwartungen dementsprechend hoch. Die Presseabteilung von Susanne Kaufmann war so lieb und hat mir ein schönes kleines Paket aus folgenden Produkten zusammengestellt. Die Regenerationscreme Linie T, die Feuchtigkeitsmaske, Nährstoffkonzentrat hautglättend, Gesichtsfluid Linie A und das pflegende Tonic.

Mich haben alle Produkte überzeugt, die einen mehr, die anderen etwas weniger, aber alles in einem sind sie alle wirklich super effektiv und ich konnte positive Veränderungen meiner Haut innerhalb von wenigen Tagen sehen. Susanne Kaufmann Produkte bestehen aus wertvollen natürlichen Essenzen, Ölen und Singlestoffen. Der Anteil an aktiven pflanzlichen Wirkstoffen ist besonders hoch. Als Träger dienen energiereiche Öle wie Hagebuttenkernöl und Wiesenschaumkrautöl, sie tragen zur intensiven Wirkung der Produkte bei. Auch die Konservierung und Emulgierung aller Produkte erfolgt auf pflanzlicher Basis.

Die Regenerationscreme Linie T

Was und Wofür: Eine sehr reichhaltige Gesichtscreme, die vorzugsweise abends nach der Reinigung verwendet werden kann.

Textur: Cremig aber nicht zu dick, trotz intensiver Reichhaltigkeit.

Vorteile: Ich bin begeistert!!! Eine intensive und sehr reichhaltige Gesichtscreme auf Naturbasis, die nicht zu dickflüssig ist und sich dementsprechend super leicht auftragen lässt. Sie riecht sehr neutral und angenehm, was bei Naturprodukten eher selten vorkommt. Man hat direkt das Gefühl, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Alle Spannungsgefühle sind im Nu verschwunden und man hat auch nicht das Gefühl einen Film auf der Haut zu haben. Die Creme hinterlässt einen wohlgenährten Look bzw. entsteht dadurch der momentan so angesagte “dewy” Effekt.

Nachteile: Da die creme sehr reichhaltig ist, bekommt die Haut einen ziemlichen Glanz nach dem Auftragen. Allerdings wird sie auch eher für die Nacht empfohlen. Außerdem ist der Glastiegel recht schwer und daher nicht unbedingt fürs leichte Reisen geeignet.

Preis: 63,00€
z.B. über mussler-beautynet.de

Die Feuchtigkeitsmaske

Textur: Cremig

Vorteile: Eine solide Feuchtigkeitsmaske, die durch Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Weizenkeimöl und Haselnussöl die Haut nachhaltig pflegen, den Hautstoffwechsel ankurbeln und das Gewebe stärken. Man hat ein bisschen das Gefühl, man trägt eine gute Hautcreme in etwas dickerer Schicht auf.

Nachteile:  Ich hatte nicht das Gefühl, diese Maske tut mehr als z.B. die Regenerationscreme Linie T. Für jemanden, der nur hin und wieder einen Feuchtigkeitsboost braucht, eignet sich die Maske hervorragend. Wer allerdings schon eine reichhaltige Gesichtscreme nutzt, braucht nicht unbedingt zusätzlich eine ähnliche Maske.

Preis: 46,00 €
z.B. über mussler-beautynet.de

Das Nährstoffkonzentrat hautglättend

Textur: Dickflüssig

Vorteile: Ein Bestseller, der auch hält was er verspricht. Schon nach ein paar Tagen, hatte ich wirklich das Gefühl, dass meine Haut weicher und glatter geworden ist. Auch meine Trockenheitsfältchen waren adé. Durch hochwirksame Essenzen aus Ringelblumen, Distelöl und der pflanzlichen Hyaluronsäure der Aloe Vera wird die Haut reichhaltig gepflegt. Es reichen allein schon ein paar Tropfen des Serums aus, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen.

Nachteile:  Der stolze Preis. Allerdings hat gute Naturkosmetik immer seinen Preis. Wer wirklich auf die besten Inhaltsstoffe setzt, muss leider auch tief in die Tasche greifen. Susanne Kaufmanns Nährstoffkonzentrat hautglättend ist aber auch sehr ergiebig und hält höchstwahrscheinlich etwa 6-12 Monate, je nachdem, wie man es einsetzt.

Preis: 105,00 €
z.B. über mussler-beautynet.de

Das Gesichtsfluid Linie A

Textur: Leicht und cremig

Vorteile: Die Anti-Aging-Produkte von Susanne Kaufmann sind einfach purer Luxus für die Haut und beinhalten alle essentielle Wirkstoffe um der Hautalterung erfolgreich entgegenzutreten. Kostbares Ectoin für die Zellerneuerung, antioxidant wirkende Bioflavonide, kollagenstärende Extrakte der weißen Lupinie und feuchtigkeitsspendende Seidenproteine. Das Gesichtsfluid der Linie A ist super leicht und angenehm auf der Haut, zieht schnell ein und radiert leichte Fältchen fast komplett aus. Meiner Meinung ein Top Produkt!

Nachteile: Auch hier wieder ein stolzer Preis. Wer sich das leisten kann, ist damit gut bedient. Bei junger Haut würde ich mit dieser Linie allerdings noch warten. Dafür hat Susanne Kaufmann viele andere Linien, die hervorragend wirken und etwas günstiger sind.

Preis: 135,00 €
z.B. über mussler-beautynet.de

Der Toner pflegend

Textur: Flüssig

Vorteile: Für mich der perfekte Toner, den ich auch zu meiner täglichen Hautpflege Routine integriert habe. Das milde Susanne Kaufmann Tonic pflegend enthält einen Kräuterkomplex aus Kamille, Salbei und Johanniskrautblüten. Wichtig ist, dass er keinen Alkohol enthält und somit auch die Haut nicht austrocknet. Ich benutze ihn morgens und abends direkt nach der Gesichtsreinigung.

Nachteile: Durch das Glasfläschchen ist der Toner wieder nicht unbedingt für unterwegs geeignet.

Preis: 31,00 €
z.B. über mussler-beautynet.de


 

Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse dein Feedback: